skip to Main Content

Eine schöne Verpackung lockt an!

Paul Schander, geschäftsführender Gesellschafter der Brandt Hülsen GmbH & Co. KG, schildert im Interview, wie eine kaschierte Hülse hergestellt wird und welcher Verwendungszweck typisch ist. Und: Was macht aus seiner Sicht eine kaschierte Hülse perfekt?

Auf der Suche nach der ersten kaschierten Hülse

Auf der Suche nach dem Ursprung kaschierter Hülsen stellt sich zunächst die Frage der Definition. Was wir darunter verstehen, ist einfach unserem Produktsortiment zu entnehmen: zylinderförmige Rundverpackungen aus Hartpapier, Pappe oder Karton, die mit einem passgenauen Stück bedruckten Papiers beklebt…

Teil II – „Ich bin für Produkte, die aus der Rolle fallen“

Im zweiten Teil des Interviews gibt Michael Heintschel wertvolle Tipps und Empfehlungen für Hersteller und wirft einen Blick in die Glaskugel. Was könnte in den nächsten Jahren Neues entstehen? Und worauf kommt es bei Innovationen an? Michael Heintschel (Bild: privat)…

Teil I – „Kaschierte Hülsen machen Marken unverwechselbar“

Michael Heintschel gründete im Jahr 1984 seine gleichnamige Markenagentur. Der Geschäftsführer hat sein Büro in Freising bei München. Der Fokus seiner Dienstleistung liegt auf der „Strategie- und Designberatung für Markenbildung und Produktkultur“. Im ersten Teil des Interviews äußert sich der…

Back To Top